Fine Art America - Art - Prints - Canvas Prints - Framed Prints - Metal Prints - Acrylic Prints

Every purchase includes a money-back guarantee.

312-238-9009

CART

SHOP

SELL

CREATE

LIMITED

TOUR

James Clancy

Berlin, Berlin - Germany

James  Clancy - Fine Artist

James Clancy

Member Since: 02/13/2013

Join E-Mail List

Visit Website

Contact

WEBSITE: www.jamesclancy.org
YOUTUBE:http://www.youtube.com/channel/UCR_I8pkn9aGb4dBRolcniIQ
BLOG: http://www.jamesclancy.org/about/blog/index.html
TWITTER:https://twitter.com/jamesclancypics
FACEBOOK:www.facebook.com/jamesclancypictures

Kurzprofil (scroll down for English)

James Clancy ist ein irischer Kunstfotograf, der fuer seine unverwechelbaren schwarz-weiss Fotoserien bekannt ist. In seiner Fotokunst vermittelt James einen Sinn fuer Nostalgie und Mystizismus auf natuerliche Art und Weise.

James wurde im Jahre 1971 nahe der Kleinstadt Newmarket im County Cork, Irland geboren. Im Jahre 1990 zog er nach Cork City, wo er später Film studierte (Spezialgebiet Kamera- und Lichtdesign) und in Film, Musik und Theater arbeitete und Arbeiten produzierte, die auf Film Festivals und im Irischen Fernsehen gezeigt wurden. Aus den Erfahrungen, die er in der Filmproduktion sammelte, erwuchs nach und nach seine Liebe zur Fotografie. Seit 2004 konzentriert er sich ausschliesslich auf Fotografie; davon sind die meisten seiner Arbeiten schwarz-weiß Fotografien. Immer noch durch den Film beeinflußt, haben seine fotografischen Arbeiten, viele davon Fotoserien, stets einen narrativen Charakter. Seit 2006 stellt er seine fotografischen Werke in weiten Teilen Europas und Asiens aus. 2011 veröffentlichte er sein erstes Fotobuch namens „Border Country“ http://www.youtube.com/watch?v=1kVdP7Isvx8, einer schwarzweiß Fotoserie, durch den renommierten deutschen Kehrer Verlag. Im November 2011 erhielt er für diesen Titel das Prädikat „Nominiert 2012“ des anerkannten Deutschen Fotobuchpreises, verliehen durch den Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Der Nachfolger von “Border Country”, “After Place I: Südgelände' http://www.youtube.com/watch?v=bHUhD5vbROM wurde 2012 veröffentlicht.


Über James Clancy

Fotografie, wie so vieles im Leben, funktioniert auf unerklärliche Weise –für mich jedenfalls.Und in meinen Augen ist der einzige Masterplan, dass es keinen Masterplan gibt.

Natürlich gibt es viele kleine Pläne, von denen die meisten direkt im Sande verlaufen. Es ist alles eine Frage des Durchhaltens, um die besten Fotos zu machen, derer ich fähig bin und geduldig darauf zu warten, dass sich die dazugehörigen Interpretationen offenbaren.

Manchmal, aus Frustration, zwinge ich ihnen den Hokuspokus einer logischen Begründung auf, aber das verschlimmert die Situation nur. Den Fotos zu erlauben, ihre Bedeutung zur Geltung zu bringen, verlangt viel Geduld.

Diese Fotoserie nahm ihren Ursprung vor vielen Jahren. Zu jener Zeit wusste ich nicht einmal, dass ich überhaupt etwas begann, und zuallerletzt, das es etwas war, das, wie ich heute erkenne, zu meinen Lebzeiten nicht vollendet sein wird.

James Clancy




James Clancy is an Irish fine art photographer, renowned for his distinctive collection of black-and-white images. In his photography art, James evokes a sense of nostalgia and mysticism in a very natural way.


Short profile

James was born in 1971, close to the rural town of Newmarket in North Cork, Ireland. In 1990 he moved to Cork City where he later studied film (with emphasis on camera and lighting design) and worked in film making, music and theatre, producing works which were presented and screened at film festivals and on national television. His love of photography grew from these experiences. Since 2004 he has been working solely in photography with most of his works being in black and white. Still being influenced by film James’ works, many of them are photo series, have a narrative character. Since 2006 James has been exhibiting widely in Europe and Asia. In 2011 he published his first photobook called “Border Country” http://www.youtube.com/watch?v=1kVdP7Isvx8, a black and white photo series, through Kehrer Verlag. In November 2011 ‘Border Country’ received the predicate “Selected Title” of the prestigious Deutscher Fotobuchpreis 2012, awarded by the Börsenverein des Deutschen Buchhandels. The follow up to “Border Country” entitled “After Place 1: Südgelände” http://www.youtube.com/watch?v=bHUhD5vbROM was released in 2012.


Artist statement

Photography, like so much in life, works in
mysterious ways – for me, anyway. And for
me I feel the only grand plan is that there is no
grand plan.

There are, of course, lots of little plans, most
of which lead straight into the sand. It’s all a
matter of going on, taking the best photographs
I know how and waiting patiently for explanations to emerge.

Sometimes, in frustration, I impose mumbo
– jumbo rationale on them, but that just makes
matters worse. Allowing the photographs to
assert their meaning requires a very long
patience.

These series of photographs began several years
ago. At the time I didn’t know I was beginning
anything at all, least of all something that I’ve
come to recognize will not be ‘finished’ in
my lifetime.

James Clancy



View Complete Biography

Artwork Feed

Events Feed

Blog Feed

James Clancy Art

James Clancy Canvas Prints

James Clancy Framed Prints

James Clancy Acrylic Prints

James Clancy Metal Prints

James Clancy Prints

James Clancy Posters

James Clancy Greeting Cards